Entsprechend der Allgemeinverfügung des Landkreises Neuwied vom 20.04.2021 wird auch die kommunale KiTa Spatzennest in Windhagen ab Donnerstag, 22.04.2021 für die Dauer der Gültigkeit der Allgemeinverfügung (geplant bis 07.05.2021) in die "Notbetreuung" wechseln. Eltern, die ihr Kind auf Grund von Berufstätigkeit in die Notbetreuung geben wollen/müssen, weisen diese Berufstätigkeit (beider Sorgeberechtigten - bei Alleinerziehenden natürlich nur eine Person) bitte mit einer entsprechend aktuellen Arbeitgeberbescheinigung nach.

Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz

gültig ab 22.02.2021 ersetzt das Merkblatt vom 03.12.2020

Hinweise für Eltern, Sorgeberechtigte und Personal

Unter Berücksichtigung der aktuellen Infektionslage gilt:

  • Kinder und Jugendliche dürfen die Einrichtung (Kita oder Schule) nicht besuchen, auch wenn sie unter einem Infekt mit nur schwachen Symptomen leiden (z.B. leichter Schnupfen, leichter/gelegentlicher Husten). Erst wenn der Allgemeinzustand nach 24 Stunden gut ist und keine weiteren Krankheitszeichen dazugekommen sind, darf die Kita oder die Schule wieder besucht werden.
  • Wenn Kinder und Jugendliche unter stärkeren Symptomen leiden, insbesondere Atemwegs- und/oder Grippesymptome (z.B. Fieber, trockener Husten, Geruchs- oder Geschmacksverlust oder auch Gelenk- und Muskelschmerzen) oder verstärken sich die zunächst nur leichten Symptome, entscheiden die Eltern über die Notwendigkeit einer ärztlichen Beratung. Die behandelnde Ärztin/der behandelnde Arzt entscheidet über die Durchführung eines SARS-CoV-2-Tests.
  • Wird ein Test durchgeführt, bleiben die Kinder und Jugendlichen mindestens bis zur Mitteilung des Ergebnisses zu Hause.
  • Ist das Testergebnis negativ, gelten die Voraussetzungen zur Wiederzulassung wie oben beschrieben.
  • Ist das Testergebnis positiv,sind die Vorgaben und Regelungen des Gesundheitsamtes zu beachten. Das Kind oder der Jugendliche darf frühestens 14 Tage nach dem positiven Test und mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit die Kita oder Schule wieder besuchen.
  • Zur Wiederzulassung des Besuchs einer Einrichtung sind kein negativer Virusnachweis und auch kein ärztliches Attest notwendig.
  • Wenn ein Geschwisterkind oder ein Elternteil Kontakt zu einem bestätigten COVID-19-Fall hatte, müssen nur die Kontaktperson selber, nicht aber die anderen Familienangehörigen zu Hause bleiben, solange die Kontaktperson keine Krankheitssymptome entwickelt oder positiv getestet wird.

Diese Empfehlungen wurden vom MSAGD und dem BM in Abstimmung mit der Universitätsmedizin Mainz und dem Landesvorstand des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ) erarbeitet.

Kinder und Jugend

Jugendtreff Windhagen Jugendtreff Windhagen Jugendtreff Windhagen Jugendtreff Windhagen Jugendtreff Windhagen

Auch die Jugend kann sich in Windhagen wohl fühlen, denn es gibt ein breitgefächertes Angebot für Kids, Teens und Jugendliche.

Neben zwei Kindertagesstätten sowie einer Grundschule im Ort, und weiterführenden Schulen in der Umgebung, gibt es für die Jüngeren auch eine Reihe cooler Freizeit-Angebote:

Offene Jugendarbeit wird in Windhagen in den Jugendräumen und Jugendtreffs durch Mitarbeit der hauptamtlichen Jugendpflegerin angeboten - die Angebote der offenen Jugendarbeit der Verbandsgemeinde Asbach - OJA - findet ihr hier.

Das Engagement der Gemeinde Windhagen geht jedoch weit darüber hinaus und so unterhält und pflegt die Gemeinde zum Beispiel auch Spiel- und Bolzplätze und eine Skaterbahn sowie den neuen Jugendtreff  in der Festhalle Windhagen.

Hier kann sich die Jugend an drei Tagen pro Woche z. B. zum entspannten Abhängen, Musik hören, Billiard spielen, Kickern, Kochen, u. v. m. treffen.

In den Sportvereinen können Kinder und Jugendliche ihre sportlichen Aktivitäten, wie Fußball, Gymnastik, Tennis, Sportschießen oder andere Sportarten ausüben und unter kompetenter Anleitung und Begleitung praktizieren.

Brauchtumspflege im Karnevalsverein oder musikalische Früherziehung und Orchesterausbildung im Musikverein prägen Kinder und Jugendliche und binden sie in das Gemeindeleben ein.

Als Jugendfeuerwehrleute lernen die Jugendlichen neben Kameradschaft auch Verantwortung für Hab und Gut sowie Leib und Leben der Gemeindemitglieder zu übernehmen.

Diese Freizeitpädagogischen Angebote werden durch das Ferienprogramm der Kirchen erweitert.

Kitas

Katholische Kindertagesstätte St. Bartholomäus

Inge Schelo

Schulstraße 1, 53578 Windhagen
02645 - 2541
02645 - 971364

www.katholische-kindergaerten.de

 

Kindertagesstätte „Spatzennest“

Susanne Bullwinkel

Schulstraße 3, 53578 Windhagen
02645 - 974390

www.windhagen.de/spatzennest

Schulen

Erich Kästner Grundschule

Reinhard-Wirtgen-Straße 8 , 53578 Windhagen
02645 - 4926
02645 - 971147

www.gs-windhagen.de

 

Realschule plus und Fachoberschule Asbach

Flammersfelder Strasse 7a, 53567 Asbach
02683 - 4723

www.rsplusfos-asbach.de

 

Staatliche Realschule Neustadt/Wied

Im Engelsgarten, 53577 Neustadt/Wied
02683 - 988720
02683 - 988 721

www.rs-neustadt-wied.de

 

Wiedtal Gymnasium Neustadt/Wied

Friedenstraße 9, 53577 Neustadt (Wied)
02683 - 988710
02683 - 988711

http://wiedtal-gymnasium.de/

Jugendtreff Windhagen geschlossen

Die Jugendtreffs in der Verbandsgemeinde Asbach - und somit auch jener der Ortsgemeinde Windhagen - bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Wappen WindhagenJugentreff Windhagen

Kontakt

Zentrale Jugendpflege in Asbach

02683 - 949 222

OJA@lv-rlp.drk.de

Öffnungszeiten

dienstags
17.00 – 20.00 Uhr

donnerstags
16.00 – 20.00 Uhr

freitags
16.00 – 20.00 Uhr

Jugendpflegerin Alesia Vasel

Alesia Vasel, Jugendpflegerin

Diplom-Sozialpädagogin und Psychologin